Nordsee

Ein Fotoessay über die raue Natur Norddeutschlands und das Überleben der Seehundkolonien auf der abgelegenen Insel Helgoland.

Seehunde verbringen die Wintermonate in den offenen Gewässern der nördlichen Hemisphäre. Bei Ebbe und während der Paarungszeit im Frühjahr suchen sie die Sandbänke des Wattenmeeres auf. Im Gegensatz dazu beginnt die Wurfzeit der Kegelrobben in den Wintermonaten und dauert bis in den Januar hinein. Während dieser Zeit schwillt die Nordsee mit weißpelzigen Robbenwelpen an, die an den Ufern und Sandbänken entlang hüpfen.

We use cookies to enhance your experience while using our website. To learn more about the cookies we use and the data we collect, please check our Privacy Policy. I Accept Privacy Settings

error: Content is protected!
de_DE